Sonntag, 29. Juli 2018

What I ate in 4 days / Food Diary /

Hallo meine Lieben!
Heute habe ich endlich mal wieder einen Food Post für euch mit vielen leckeren Mahlzeiten!
Besonders jetzt in der freien Zeit nach der Schule habe ich endlich mehr Zeit mich ums Essen und kochen zu kümmern und überhaupt zum ersten Mal selbst etwas zu kochen!
Mir macht es so viel Spaß neue Gerichte und Frühstücksrezepte auszuprobieren und somit neue Favoriten zu finden!
Also wünsche ich euch nun viel Spaß mit diesem Food Post;)

Tag 1

Frühstück


Zum Frühstück gab es mit einer meiner liebsten Dinge am Morgen: Frenchtoast
 (wobei ich eigentlich jedes Frühstück liebe!)
Besonders lecker schmeckt es mit älterem Mandelstuten vom Bäcker dazu IMMER eszet schokoladenscheiben und etwas TK-Beeren-Mix;)
Dazu wie jeden Morgen einen Orangensaft und an dem Morgen noch Vanillemilch.

Mittagessen


Zum ersten Mal habe ich mir selbst Süßkartoffel im Backofen gemacht!
Dafür habe ich sie bloß gewaschen und dann eingeschnitten und bei 200 Grad etwa 40 Minuten im Backofen gelassen, bis sie weich war.
Dazu gab es vegetarische Bratlinge von dm und ich habe Zuccini und Tomaten angebraten.

Nachmittag



Nachmittags gab es dann frische deutsche Kirschen und ein Hägen Dasz Stieis Mango-Himbeere;)


Abendbrot


Zum Abendbrot gab es dieses Suhsi, was so lecker war, obwohl es bloß vom Kaufland war 
(wo es gerade im Angebot war).

Tag 2

Frühstück


An dem Tag gab es Blutorangensaft, eine Nektarine, ein Vollkornbrötchen und einen Joghurt mit Vitalis Knuspermüsli;)
Ich liebe dieses Frühstück, da ich so alles in einem habe, was mein Herz begehrt!

Mittagessen

An dem Tag haben wir gegrillt und es gab eine Bratwurst a la Currywurst;)
Mit toller Currysoße und dazu Ofenkartoffeln und frische grüne Bohnen.



Nachmittag


Zum Nachmittag gab es dieses tolle geswirlte Eishörnchen in der Sorte Panacotta Waldebeere von Mövenpick! Echt super lecker!

Zwischendurch

Zum erfrischen zwischendurch gab es dann einen tollen Wassermelonensaft und Wassermelone;)
Für den Saft einfach die Melone mit Minze und dem Saft einer halben Limette in den Mixer und tada: FERTIG!


Abendbrot


Zum Abend gab es dann einen Grillkäse Burger mit Avocado, Tomaten und dazu einen halben Maiskolben vom Grill;)
Gerade jetzt liebe ich den Mais so sehr!

 Tag 3

Frühstück




Ebenfalls ein geliebtes Frühstück von mir: geschichtetes Müsli!
Hier habe ich Naturjoghurt, Mymüsli Welmeister Edition, Babyfruchtmus und Plattpfirsiche geschichtet und dazu einen Früchtetee getrunken.

Mittagessen


Zum Mittagessen hat meine Mum mal was Neues ausprobiert:
eine Brokkoli-Scarmorza-Lasagne;)
Sehr lecker! Besonders durch die Scarmorza (ein italienischer Käse)- Soße.

Nachmittag


Am Nachmittag war ich dann seit langem Mal wieder bei Yomaro! Einfach ein MUSS mindestens einmal im Monat;)
An dem Tag hatte ich wie immer den Yomaro's Favourite (dabei sind dann eine mittlere Portion Froyo,3 Toppings + eine Soße).
Ich hatte die Toppings: Cookies, rote Grütze und Erdbeeren und Schokosoße obendrauf!
EIN TRAUM!

Abendbrot


Wie auch am vorherigen Tag aber etwas anders: 
diesmal einen Halloumiburger;)

Tag 4

Frühstück


Meine geliebten Bananenpancakes natürlich mit Schokocreme und Beeren;)
Die allerbeste Kombination.
Das Rezept dazu hatte ich 'hier' veröffentlicht.

Mittagessen


An dem Tag hatte ich gebratene Gemüsemaultaschen, stückige Tomaten, gewürzt und dazu einen Gemüseburgerbratling.

Nachmittag


Am Nachmittag hatte ich ein Eis in Köln bei icecream united.
Das war echt so toll! 100% selbstgemacht und natürlich!
Dort hatte ich Pistazie und Cassis!

Abends habe ich vergessen ein Bild zu machen, aber ich hatte 2 Wraps gefüllt mit Grillgemüse (Zuccini, Paprika, Pilze, Tomaten) und Avocadomus, Hummus und Falafel.

Anmerkung:
Das ist nicht immer zwingend alles was ich an einem Tag gegessen und getrunken habe, oft esse ich zwischendurch noch Kleinigkeiten, trinke eine Limo und besonders jeden Abend fehlt NIE mein Nightsnack, aber den habe ich hier einfach weggelassen, weil es immer fast dasselbe wie Chips, Gummibärchen, Joghurt oder Schokolade ist.

So meine Lieben, das wars mit dem heutigen Food Post!
Ich hoffe der kulinarische Ausflug hat euch gefallen und wenn ihr mehr solcher Post wollt, dann schreibt es mir gerne in die Kommentare!

Alles Liebe, eure Andrea


Freitag, 27. Juli 2018

Summer Impressions / Sunny&hot days / Outfit

Hallo meine Lieben!
Ist es bei euch auch so heiß in den letzten Tagen?
Da geht man ja schon beim Nichtstun ein!
Dennoch liebe ich es morgens wenn es noch angenehm frisch ist und nicht so drückend und heiß wie im Laufe des Tages, spazieren zu gehen (natürlich im Wald, da es dort noch angenehmer ist!)
Ich liebe es besonders zu dieser Jahreszeit draußen im Wald zu sein, weil alles so grün und bewachsen ist! Überall hört man Vögel und man sieht auch viele verschiedene Grüntöne und somit auch Bäume, beim genaueren Hinsehen.

Heute möchte ich euch deshalb mal ein paar Sommer Eindrücke mit euch teilen, da ich solche Momente gerne festhalte, da man so die Zeit anhalten kann und diesen Moment für immer hat;)
Zudem seht ihr auch einen Teil meines Outfits!










Natürlich auch mal ungeschminkt, so fühlt man sich bei dem Temperaturen oft am Besten!


 

Top: H&M
Rock: Zara
Schuhe: Lidl


Meine geliebte Sonnenbrille von Accesorize:)


Meine neue Handyhülle vom Weiberkram











Na was sagt Ihr zu diesen traumhaft erleuchteten Naturbildern?
Wie gefällt euch mein Look?

Und wie verbringt Ihr die heißen Tage?

Alles liebe, eure Andrea










Dienstag, 24. Juli 2018

Again some facts about me / 25 more facts about me

Hallo meine Lieben!
Heute werde ich wie angekündigt, noch mehr Dinge über mich preisgeben, damit ihr mich noch besser kennenlernt!
Der erste 25 Facts about me Post ('hier') ist nämlich recht gut bei euch angekommen und ich habe noch weitere Fakten über mich die ich gerne mit euch teilen möchte!

26. ich liebe es in der Natur zu sein, da man dort einfach abschalten kann, zur Ruhe kommt und die Welt um einen herum vergisst und die Natur bewundert. Mir verleiht ein Spaziergang immer viel Kraft.

27. ich bin noch nie in meinem Leben von einem 5 bzw. 10 Meterbrett im Schwimmbad gesprungen.
(nur von einem 3er)

28. ich liebe alles was Rosa ist;) Besonders gerne mag ich auch Pastelltöne und auch Bordeaux.

29. ich bin eine absolute Schnäppchenjägerin und gehe immer in Geschäften direkt zur Sale-Abteilung oder im Supermarkt zu den Wochenangeboten;)

30. ich bin oft unentspannt, ungeduldig und somit fehlt es mir an Gelassenheit im Leben und auch im Umgang mit mir selbst...

31. deswegen nehme ich mir als Ziel vor, entspannter und gelassener zu werden. Achtsamkeit zu erleben durch Yoga oder bewusste Spaziergänge in der ruhigen Natur.

32. Ich finde Yoga und besonders Yoginis (Personen, die Yoga machen), sehr inspirierend, da sie so in sich gefestigt und im Frieden mit sich sind und eine tolle Ausstrahlung haben!

33. ich bin eine sehr zielstrebige Person und dadurch (leider) oft viel zu perfektionistisch...Ich versuche alles gut, perfekt und richtig zu machen und verliere dabei manchmal den Glauben an mich oder ziehe mich runter.

34. Am liebsten gehe ich bei Reserved, &otherstories, H&M, C&A, Hollister und Peek&Cloppenburg shoppen.

35. Mein größter Wunsch für's Leben ist eine Familie zu gründen, zufrieden und glücklich zu sein und dass ich und meine Familie gesund bleibt.

36. Ich lebe oft nur in meinen Gedanken und vergesse einfach im Moment, im Hier&Jetzt zu leben, da sich meine Gedanken ständig um vergangenes oder zukünftiges drehen...
Habt ihr Tipps mehr im Moment zu leben? Immer her damit!

37.Ich hatte noch nie einen Freund.

38. Ich mag kaum Alkohol ( nur Fassbrause)

39. Bis jetzt habe ich noch nicht herausgefunden, wieso man feiern (in der Disco) gehen sollte...was daran macht denn Spaß? Oder war ich bis jetzt mit falschen Leuten unterwegs?
40. ich liebe den Geruch von Sommerregen.

41.Im Oktober beginne ich mein duales Studium im Studiengang Handelsmanagement.

42. Ich bin Harmonieliebend, denn wenn es einem in der Familie zuhause schlecht geht, jemand schlecht gelaunt ist oder ein Problem hat, mache ich mich komischerweise dafür verantwortlich und meine eigene Laune sinkt.

43. Somit bin ich viel zu sehr beeinflussbar und nicht in mir selbst gefestigt.

44. Ich bin sehr fürsorglich und nehme deshalb auch oft die Leiden anderer Persönlich, da ich es jedem Recht machen will.

45. Ich habe noch nie in meinem Leben in einem Geschäft mit Karte bezahlt.

46. Ich gehe sehr gerne Foodshoppen, dann freue ich mich umso mehr auf die frisch gekauften Neuigkeiten!

47. Ich liebe alles rund ums Essen und möchte gerne mehr und neue Rezepte ausprobieren oder mich mit Leuten austauschen und picknicken.

48. Denn mein ganzes Leben lang hat meine Mum immer für mich und meine Schwester abends vorher vorgekocht, sodass wir es nach der Schule zuhause bloß warm machen mussten.

49. Ich bin in der Stadt geboren, wo die Schwebebahn fährt.

50. Ich liebe Sonnenuntergänge und kann nie genug davon fotografieren;)

So meine Lieben!
Das waren weitere 25 Fakten über mich, nun wisst ihr schon 50 Dinge über mich!

Wie fandet ihr den Post? Habt ihr ähnliche Eigenschaften? Was hat euch besonders gewundert?

Alles Liebe, eure Andrea


Sonntag, 22. Juli 2018

Bookreview Never Never / Colleen Hoover und Tarryn Fisher

Hallo meine Lieben!
Heute habe ich mal wieder eine Book-Review für euch, von dem Buch was ich in der letzten Zeit gelesen habe.
Und zwar handelt es sich um das neuste Buch von Colleen Hoover: NEVER NEVER

Im Laufe des Buches erschließt sich einem als Leser auch warum das Buch Never Never heißt;)

Aber nun zuerst einmal ein Bild vom Cover:


Zusammenfassung:

Charlize, genannt Charlie, und Silas, beste Freunde seit der Kindheit und heimliches Paar gegen den Willen ihrer Familien, wachen auf und erinnern sich an ... nichts. Beider Erinnerungen sind wie weggewischt. Was steckt dahinter? Oder besser: wer? Beim Versuch herauszufinden, wer sie sind und was passiert ist, kommen sie einer Familienfehde auf die Spur, in die sich ihre Eltern verwickelt hatten und die sie und ihre Liebe auseinandergetrieben hatte. Doch was hat das mit ihrem gemeinsamen Gedächtnisverlust zu tun? Und dann geschieht es erneut: Genau 48 Stunden nach dem ersten Mal erwacht Silas ohne Erinnerung an all das, was zuvor war. Und ohne Charlie – denn die ist wie vom Erdboden verschwunden.

Quelle:
https://www.dtv.de/buch/colleen-hoover-tarryn-fisher-never-never-74034/


Meine Meinung:

Wie ihr vielleicht in meiner letzten Book Review  schon mitbekommen habt, bin ich ein absoluter Fan von Colleen Hoover, da sie echt, emotional und wahrhaftig schreibt, ohne es nur verschönern zu wollen! Sie zeigt die Wahrheit und verfügt das Talent, die Handlung von einem zum anderen Moment ins gegensätzliche verlaufen zu lassen!
Auch mit diesem Buch beweist sie mir wieder, wie vielfältig und besonders ihre Geschichten sind!
Dennoch vereint sie darin die Weisheit von Freundschaften, Beziehungen und dem Leben.
So schafft sie es zusammen mit Tarryn Fisher eine tolle Story zu produzieren, die einen mitzieht aufgrund ihrer Außergewöhnlichkeit und der besonderen Situation der beiden Hauptcharaktere Silas und Charlie.
Beide vermitteln ein echt präzises und eindrucksvolles Bild der Charaktere, sodass man sofort in die Geschichte mitgezogen wird, da man so nah am Charakter und deren außergewöhnlichen Erlebnissen ist. Zudem beeindrucken mich besonders in diesem Buch die tiefgründigen Gespräche, die einen selbst nachdenklich machen und wo man sich selbst dann auch über das eigene Leben bzw die Persönlichkeit die man ist bewusst wird und so auch angeregt wird über sein eigenes Leben, die Vergangenheit (und deren kraft der Erinnerungen) nachzudenken aber auch die Macht der Gegenwart, also des Momentes bewusst zu werden.
Ein tolles Buch, was einem klar macht wie wichtig sein eigener Instinkt, Freundschaften und das Hier und Jetzt ist. Und dass man sich nicht von äußeren Faktoren von seinem Ziel/Leidenschaft unterdrücken lassen soll.

Aktuell lese ich 2 Bücher:

Foster Vergessen von Dianne Touchell (auf Deutsch)


Mirror, Mirror von Cara Delevingne (auf Englisch)



Dazu dann bald mehr;)

Was lest ihr gerade so? Was sind eure aktuellen Lieblingslektüren für den Sommer?
Gerade im Sommer lese ich besonders viel und gerne, da man dabei schön abschalten kann und dennoch Beschäftigung für lange Fahrten oder im Garten/Freibad/Park hat!

Wie seht ihr das?

Alles Liebe, eure Andrea

Donnerstag, 19. Juli 2018

My favourite fashion items for summer / Wardrobe Update/ Wishlist

Hallo meine Lieben!
Heute gibt es mal wieder einen Mode Post für euch!
Denn in den letzten Wochen befasse ich mich sehr gerne mit neuen Schnitten, Stilen und Trends.
Es macht mir so viel Spaß Fashion Magazine wie die Vogue aber auch Zeitschriften wie Glamour, Joy oder Freundin zu durchstöbern und zu entdecken, wie dort die Fashionthemen und Kombinationen gewählt wurden.

Hier gebe ich euch nun mal Beispiele von meinen liebsten Teilen bzw Trends, welche ich auch in meinen Kleiderschrank bringen möchte, deshalb sind bei jeder Rubrik auch ausgesuchte Teile, die ich toll finde und mir eventuell kaufen möchte.

Culotte, eine Hose die zu allem passt und alles veredelt

Schon seit der Trend auf Instagram losging und alle Fashionistas Fotos in Culotte Hose posteten wusste ich, so eine brauche ich auch unbedingt!
Denn sie ist DIE perfekte Sommerhose, nicht so heiß und unbequem wie Jeans, sondern einfach luftig, locker aber trotzdem schmeichelnd für die Figur.
Jedoch habe ich bis jetzt noch nicht die richtige für mich gefunden...habt ihr Tipps?


                                        Blaue Hose, H&M                            Gestreifte Hose, H&M                                          

Plissee Rock, verzaubernd und leicht

Ich finde dieses Trendteil besonders toll, da ich sowieso gerne Röcke trage, aber meist nur normale Skaterröcke, weshalb ich nach der Suche nach einem Upgrade bin...
Und gerade die Textur von Plissee finde ich schon immer so faszinierend und dennoch klassisch!
Auch die Rocklänge, eine Art Midi-Rock wäre mal was Neues in meinem Kleiderschrank.

1.2.

3.



Offshoulder Bluse/ Kleid

Auch dieses Item liebe ich so sehr, da es die Schulter- und Rückenpartie hervorhebt und einfach ein tolles Gesamtbild liefert, was für alle Anlässe geht. Sei es man geht shoppen oder auf eine Party, oder mit einem Offshoulder Kleid spazieren am Strand oder in einem edlen Lokal!
Es ist ein tolles Allround Paket!



Rosageblümt,H&M                               rotgeblümt, H&M


Rüschchen Tops / Blusen

Diese Teile sind sowieso schon seit Ewigkeiten meine absoluten Musthaves!
Ich liebe alles mit Voilants, Rüschchen und Wellen!
Die Teile sehen oft edel aber dennoch verspielt und mädchenhaft aus, aber super zu kombinieren mit Culottes oder dunkler Jeans!

1.2.

3.



Espandrilles aller Art

Ich habe das Gefühl Espandrilles sind jedes Jahr ein bisschen mehr im Trend und dieses Jahr gibt es sie in besonders vielen Modellen. Von Schläppchen zu Sneakern bis hin zu Highheels!
Der Bast bzw Garn am Rand des Schuhes oder  am Plateau liefert direkt Urlaubsstimmung selbst beim Stadtbummel in Deutschland;)

1.

2.

3.

4.5.


So meine Lieben, das waren meine Aktuellen Fashion Favoriten!
Hättet Ihr Lust wenn ich noch meine Favoriten rund um Accesoires und Beauty zeige?

Die Beispiele dienen nur zur Veranschaulichung und sollen euch zeigen, welche Teile ich mir gerne kaufen würde und wo genau das Teil dann zu finden ist.
Natürlich gibt es nicht nur bei H&M diese Teile, Reserved, Hollister oder Mango haben auch tolle Alternativen und Looks;)

Was meint ihr? Was sind eure Musthaves diese Saison?

Alles Liebe, eure Andrea