Sonntag, 17. März 2019

Impressions of creativa / creative fair in Dortmund 2019

Hallo meine Lieben!
Gestern war ich zum ersten Mal auf der Creativa in Dortmund!
Es war echt viel los aber es gab auch viel zu sehen!
So viele inspirierende Techniken, Richtungen und Aussteller habe ich entdeckt und auch die ein oder andere Kleinigkeit gekauft;)
Natürlich hätte ich noch mehr kaufen können, aber bei vielen Sachen, war ich mir einfach nicht sicher, ob ich solch ein Kreativprojekt wie z.B eine Tasche nähen oder Stempeln für Scrapbooking jemals machen werde...ich habe mich auf das beschränkt, was mich aktuell interessiert und wo ich weiter neue Dinge machen möchte;)

Daher möchte ich euch nun zunächst ein paar Eindrücke der Creativa zeigen und anschließend meine Ausbeute präsentieren;)



Dieser Stand hatte so süße Handytaschen und verspielte Armstulpen.
Ich war sogar kurz davor mir eine dieser niedlichen Handytaschen zu kaufen...

Wunderschöne Stickmotive


Auch für meine Sticklust wurde ich an diesem Stand fündig! Dort gab es allerlei Motive! Von Jahreszeiten über Maritimes, Küche und Haushalt hin zu tollen Kuchenmotiven!

Apropos Kuchen;)
An dem Wochenende waren zudem die Hallen zur Backmesse eröffnet, wo ich natürlich auch einen Abstecher vorbei machen musste;)
Dabei habe ich diese Kunstwerke aus Kuchen entdeckt:



Mein Einkauf


Hier seht ihr 3 verschiedene Dinge:
Zum einen habe ich mir bei einem schönen Schmuckstand dieses 3er Set Silberringe gekauft, das Bild im getragenen Zustand seht ihr unten.
Außerdem habe ich ein Stickmotiv mit Blumen gekauft, passend jetzt zum Frühling.
Außerdem habe ich mir an einem Stand mit lauter verschiedenen Anhänger Motiven verschiedene Charms gekauft und auch Bömmel, um daraus ein schönes Bettelarmband zu machen.


Als ich diese tollen Kelchförmigen Perlen entdeckte und auch gesehen habe wie man daraus ganz leicht Schutzengel machen kann musste ich mir die Produkte die man dafür braucht unbedingt kaufen. Nur die Auswahl einer Farbe fiel mir schwer...
Deshalb habe ich mich schlussendlich für etwas neutrales entschieden;)
Ich hatte nämlich vor, die Schutzengel als Ohrring zu tragen.
Daher habe ich auch Ohrringhänger gekauft;)

Pouring Technik


Der einzige Workshop, den ich besucht habe, war der zum Pouring.
Das funktioniert folgendermaßen: Zunächst pinselt man den Keirahmen mit einer klaren Lösung ein, damit das Pouring nachher besser funktionert.
Dann mischt man sich die Pouring Farben, welche einen Silikonanteil haben, zusammen in einen Becher sodass er zu 3cm gefüllt ist.
Nun stülpt man den Becher um auf den Keilrahmen und lässt alle Farbe rausfließen.
Nun bewegt man den Rahmen hin und her, bis einem der verlauf gefällt.
Mit einem Spachtel kann die Farbe dann entweder mehr vermischt werden oder einzelne Striche einfügen.
Es ist echt Zufall, wie sich das Kunstwerk entwickelt.
Als ich meins nach 2 Stunden trockenen abgeholt habe und es dann leider schief gehalten habe als ich weiter über die Messe ging, ist die Farbe wieder weiter gelaufen und so ist schlussendlich dieser Verlauf entstanden:)

Kräutersalz und Essig


Diese 2 besonderen Köstlichkeiten habe ich an einem Stand mit exotischen Marmeladensorten und anderen Delikatessen entdeckt und musst diese Besonderheiten unbedingt mitnehmen!
Ich habe mich einmal für das 4 Jahreszeiten Kräutersalz entschieden was sogar Majoran und Rosenblüten enthält.
Und zum anderen für den Dattel-Essig;)

So meine Lieben!
Das wars mit meinem Post über meinen gestrigen Tag;)
Am Abend war ich echt platt, durch das ganze Gedränge, laufen und die vielen Eindrücke.
Ich empfehle euch daher, euch wie ich vorher einen Plan zu machen wo ihr unbedingt hin wollt und dann könnt ihr eher den Überblick bewahren.
Denn das hat mir echt geholfen, nicht verloren zu gehen...obwohl ich sogar oft zufällt an den Ständen vorbei kam, wo ich unbedingt hin wollte.
Zudem empfehle ich euch, euch schon zu Beginn zu den Workshopständen zu begeben, da dann noch die meisten Plätze da sind.
So vermeidet Ihr Enttäuschung, wie es bei mir am Ende war, als ich mit den Workshop neuen Pilot Textilstiften mit denen man einen Jutebeutel bemalen konnte, machen wollte und alle Plätze weg waren...

War Ihr schonmal auf der Creativa?
Wie hat es euch gefallen?
Welche Messen könnt Ihr mir sonst empfehlen? Auch im Bereich Beauty, Fashion oder Food?

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!

Eure Andrea.



Samstag, 2. März 2019

February Haul / Fashion, Beauty & Lifestyle


Hallo meine Lieben!

Ihr kennt mich ja, es gibt keinen Monat bei mir ohne Konsum...
So zeige ich euch auch in diesem Post, was ich im vergangenen Monat alles gekauft habe.
Es waren größtenteils Sachen, die ich wirklich brauchte oder die neu gekauft werde mussten.
Seid gespannt und viel Spaß;)

Aldi


Da ich vor hatte ein Fotoalbum für mich mit den besten Momenten 2018 zu gestalten, habe ich mir aus einer Aktionswoche dieses Fotoalbum gekauft.
Außerdem gab es viele Karteikartengrößen, wovon ich mir 2 Stück auf Vorrat gekauft habe.
Zudem habe ich mir ein Blanco Notizbuch gekauft, was ich als neues Bulletjournal nutzen werde, sobald mein aktuelles voll ist.

Tkmaxx  


Da ich endlich mal wieder etwas Sport treiben wollte, auch in dieser Jahreszeit, habe ich mir endlich Jogging Klamotten gekauft.
Beide Teile habe ich recht günstig bei tkmaxx ergattert!
Kann euch den Laden für Sportbekleidung nur empfehlen!
Das Oberteil ist mit einem leichtem Stoff und mit Ärmeln die über die Hand gehen.
Die Hose hat sogar Reflektoren an der Seite und ist etwas gefüttert, sodass einem bei kalten Wetter warm bleibt.
Ich gehe jedoch nur dann raus, wenn das Wetter trocken ist und zum Glück bleibt es jetzt immer länger Hell, sodass man auch noch in der Sonne joggen kann, falls sie raus kommt;)


Rossmann

Hier ein bunt gemischter Einkauf bei rossmann:


Enerbio Lebensmittel: Vegetarische Bolognese, Polenta, Mango und ein Vielfrucht Riegel
Außerdem eine neue Wimperntusche von maybeline ( Maybelline push up mascara in Wasserfest)
Zudem Taschentücher, vorbestellte Laborbilder und ein Schaumbad von treaclemoon in der Richtung the secret mountain.

Rossmann Teeeinkauf 


Bei Rossmann habe ich (da es 20% auf alle Teesorten gab) diese 2 neuen Tees gekauft, um neue Geschmacksorten zu testen!

Hinterlasst mir doch gerne eure aktuellen Lieblingstees in den Kommentaren;)
#teamtealover

Thalia und Müller


Auch bei Müller habe ich mich mit einem Teekanne Favoriten von mir eingedeckt;)
Mediterraner Pfirsich und Italienische Limone finde ich von den Ländertees am Besten!

Action

Da ich in Köln/Brühl nicht so einfach zu einem Action Laden fahren kann, habe ich an einem Wochenende wo ich bei meinen Eltern war es ausgenutzt, um zu Action in der Nähe zu fahren.
Hier meine Ausbeute:


Einzelne Produkte:
Platzset in Spitzenoptik
Haarklammern
Pflanzentopf Untersetzer
Bowl Schüssel
Schuckkästchen
Bastelkarton Sets
Washitape
Kleber




Rossmann


Bei Rossmann gab es bei dieser Ideenwoche rund um Küchenutensilien dieses tolle Backbuch!
Es befinden sich soo viele süße aber auch herzhafte Rezepte fürs Frühstück aber auch zum Brunch oder einfach zum Snacken drin!

Rewe


Da ich, seitdem ich in der WG wohne meine Wäsche ungerne im Keller trockne, da es dort immer so kühl und feucht ist und somit die frisch gewaschenen Sachen immer direkt komsich müffeln, stand schon lange auf dem Plan ein eigenes Wäschereck zu kaufen.
Und da kam mir das Angebot bei Rewe gerade gut gelegen.
Diesen Wäscheständer mit Seitenflügeln habe ich für gerade mal 7 € ergattert!
Da freue ich mich nun umso mehr demnächst Wäsche zu waschen und anschließend sorgsam aufzuhängen!


So meine Lieben!
Das war mal wieder ein Monat mit vielen neuen Errungenschaften;)
Was gefällt euch von den Einkäufen am Besten?
Wofür gibt ihr im Monat eher Geld aus: Fashion, Beauty oder Lifestyle?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag,
bis demnächst.

Eure Andrea

Sonntag, 17. Februar 2019

Hello 2019 / Bullet Journal Set Up January & February

Hallo meine Lieben!
Wie versprochen seht ihr heute mein Set Up für den neuen Monat Januar und nun auch Februar;)
Ich habe mal neues ausprobiert und mehr gestaltet;)
Aber gerade das liebe ich am Bullet Journal, dass man das Schema jeden Monat verändern kann, so wie es einem gerade am besten gefällt und passt!

Mein Set Up für Januar

Cover Page


Gratitude


Habit Tracker


Expense Tracke & Need and Want


February Set Up

 Cover Page

 

Ich habe dieses Cover mit dem Spruch gewählt, da ja im Februar oft vieles unter dem Motto Valentinstag steht... Ich habe aber meine Definition von Valentinstag genommen und lasse diese Botschaft meinen ganzen Februar verweilen, da es echt das Wichtigste ist, sich selbst Liebe zu schenken und sich wertzuschätzen!


Gratitude


Habit Tracker


Diesmal habe ich das Layout etwas verändert und auch einen Sleep Tracker mit eingebaut...
Da ich ja täglich früh raus muss, zur Arbeit, habe ich erst im Januar gemerkt wie kaputt ich von den kurzen Nächten bin.
Mit diesem Sleep Tracker beabsichtige ich, etwas mehr auf genügend Schlaf zu achten!

Expense Tracker


Dem Expense Tracker habe ich im Februar eine ganze Seite gegeben, da ich wirklich wenig Platz für alle meine Einkäufe im Januar hatte!
Naja vielleicht lag es auch daran, dass ich wirklich viel shoppen war und einiges gekauft habe...
Besonders dann als Sale war!

Need&Want


Auch diesen Monat habe ich mir aufgeschrieben, was ich wirklich alles dringend brauche und was ich nur WILL. Wonach ich mich sehne, ohne dass ich es wirklich brauche.
So kann ich jeden Monat immer nochmal über die Want Liste schauen und abwägen, ob die Dinge wirklich so wichtig für mich sind, wie die NEED-Liste.
Diesmal habe ich auch zum ersten Mal Ereignisse mit eingefasst, da ich einfach für Februar ein paar Dinge im Kopf hatte, die ich unbedingt mal machen oder mal wieder essen möchte;)

So meine Lieben, das wars mit diesem ausführlichen Bullet Journal Blogpost!
Ich hoffe er hat euch gefallen und ich konnte euch mit meinen Set Ups etwas inspirieren;)

Hinterlasst mir doch gerne eure Ideen und Meinungen zum Thema Monthly Bulletjournal;)

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
Alles Liebe, eure Andrea

Sonntag, 10. Februar 2019

What I eat in a day / Alltag

Hallo meine Lieben!
Seitdem ich in der WG wohne und mir 2-3 Mal die Woche was vorkoche, um genug Mealpreps für die Mittags auf der Arbeit zu haben, schaue ich mir noch mehr What I eat in a day Videos an, um noch mehr Ideen zu bekommen, was man sich so alles zaubern kann!
Ich finde es echt toll, selbst bestimmen zu können, was man einkauft, was man zubereitet und somit isst! Deshalb möchte ich diese Reihe nun auch selbst starten und euch ab und zu zeigen, was ich so an einem Tag esse.
Gerne kommen auch mal ab und zu Rezepte oder Post nur über verschiedene Frühstücks, Mittags oder Abendesseninspirationen;)

Aber nun viel Spaß bei diesem Blogpost!
Frühstück


An diesem Tag gab es ein warmes Schoko-Bananen Porridge.
Gemacht habe ich den mit Schokomilch, Haferflocken und Banane;)
Dazu wie jeden Morgen einen Tee und Orangensaft.

Mittagessen - Mealprep Gericht auf der Arbeit


Hier gab es ein Just Spices in Minutes Gericht. Und zwar die vegetarische Gnocci Pfanne.
Das waren in dem Fall Gnoccis mit Stückigen Tomaten, Brokkoli und Zucchini.

Nachmittags


Nach der Arbeit habe ich mich entspannt in ein Café gesetzt, eine heiße Schokolade getrunken und dazu einen Plunder gegessen.

Abendbrot


An dem Abend gab es wie immer Rohkost und Salat und dazu einen Sesambagel mit Avocado und Spiegelei belegt!
So einfach aber so gut!

Kennt Ihr das auch? Die einfachsten Gerichte sind doch immer noch die Besten?!

Nightsnack

Wer mich kennt weiß, dass ich ohne meinen Nightsnack nicht leben kann;)
Bei mir muss immer nochmal was süßes als Nachtisch hinterher;)


Hier gab es eine perfekte Kombination:
Nektarine mit Vanille-Marille Joghurt und dazu eine Honigwaffel.
Ein Traum zusammen!

So meine Lieben!
Das wars mit dem heutigem Food Blogpost:)

Was haltet Ihr von diesem Format' What I eat in a day' ?
Hättet Ihr Lust, dass es solche Blogposts öfters hier gäbe?

Hinterlasst mir doch gerne eure Meinungen in den Kommentaren!

Alles Liebe, 
Eure Andrea




Dienstag, 29. Januar 2019

3 months Haul /November, December & January


Hallo meine Lieben!
Ja da melde ich mich auch endlich mal wieder mit einem Monatshaul, bzw. mit einem dreifachem Monatshaul, da ich es im November vollkommen vergessen habe den Post zu veröffentlichen...
Genauso wie im Dezember...aber im Januar habe ich dann einfach überlegt die Einkäufe der 3 Monate zusammen zu zeigen;)
Im Dezember hatte  ich zwar Klausurenstress, habe aber dafür gut online geshoppt!
Und in den vergangenen Wochen fingen dann alle Sales in den Geschäften an!
Da musste sich natürlich wieder ein paar Sachen ansammeln für so einen Schnäppchenfuchs wie mich!

Primark


Seitdem es wieder kühler geworden ist, habe ich gemerkt, dass ich kaum noch tragbare langarmshirts habe, die mir gefallen...ich habe immer nur Cardigans, Strickjacken oder so getragen.
Aber als ich dann mal bei Primark war, haben mich die Farben unheimlich angesprochen!
Zum einen habe ich mir dann ein Senfgelbes Shirt geholt und ein Bordeauxfarbenes mit weißen Streifen. Gerade die Streifen sehen so elegant aus!
Außerdem habe ich noch ein lockeres Langarmshirt zum Schlafen gebraucht und habe mir daher ein blaumeliertes dazu geholt

Rossmann



Neue Wasserfeste Wimperntusche
Catrice glam&doll


 Nagellack Tannengrün

schon letzten Herbst/Winter fand ich diese Farbe wunderschön! 
Ich fand den dunklen Ton so edel, da musste ich ihn mir nun endlich zulegen!
Ich bereue es gar nicht, da er echt so wunderschön ist und perfekt zu den Herbstfarben passt.




vergangenen Monat gab es auch wieder eine Rabattaktion bei EnerBio, 
der Bioessensmarke von Rossmann.
Da musste der Schnäppchenjäger natürlich zuschlagen!
Ich habe nämlich doch noch ein paar Grundnahrungsmittel gebraucht und wollte schon seit einiger Zeit ein paar Produkte probieren:
Couscous
Honigwaffeln
Fruchtschnitte Mango
Powerballs mit Zimtgeschmack

Neue Winterjacke


Ich habe mich bei pimkie vor einer Weile in diese Winterjacke verliebt.
Und dann gab es plötzlich auf alle Jacken 20 Prozent, da musste ich einfach zuschlagen!
Ich habe schlussendlich nur 56 Euro für die Jacke bezahlt!


Außerdem hatte ich mir an dem Tag noch eine Ordnungsbox gekauft, für meine Sachen im Bad.

Food/ Non-Food Einkäufe



Seitdem ich in der WG bin, fehlt mir eine gute Aufbewahrung für mein Obst in meinem Zimmer.
Daher kam diese Etagere, die es letztens bei Lidl gab perfekt!
Nur 9,99 und dazu noch in guter Qualität!
Nun sieht meine Aufbewahrung in meinem Zimmer viel edler und hochwertiger aus!
Hier seht ihr nebenbei auch noch meinen sonstigen Ein kauf an Essen;)
Die jazz Äpfel sind echt empfehlenswert!
So knackig, süß und lecker!
Auch die Produkte von quorn (vegetarische Ersatzprodukte sind sehr zu epfehlen!)
Hier hatte ich die vegetarischen Rostbratwürstchen;)

Black Boxes dm

Dieses Jahr hatte ich Glück und konnte um 8 Uhr zu dm, um mir meine Boxen zu ergattern;)

Die Box von carmuschka


Die Box von Hati


In beiden Boxen waren echt praktische, brauchbare und unschlagbar gute Produkte!

Neue Pflanzen


Ich wollte schon länger mein Zimmer etwas grüner gestalten. Daher habe ich mir letztens erst einen Weihnachtsstern und nun eine Birkenfeige gekauft, welche echt klein und süß ist und mein Zimmer abrundet.


H&M


Diese zewi Schätze habe ich im Sale ergattert;)
Besonders passend zur aktuellen Jahreszeit! Denn das Kleid habe ich für Weihnachten gekauft, liebe es aber auch einfach im Alltag anzuziehen, da es so bequem ist!
Den pulli fand ich so edel und besonders mit der Perlenstickerei!
Das Kleid hat nur 3,99 und der Pulli nur 7,99 Euro gekostet!



Rossmann


Bei Rossmann hat nun auch der Weihnachtsausverkauf begonnen, alle Weihnachtsdeko ist 40% reduziert sowie auch diese tollen Servietten;)
Zudem auch die Weihnachtssüßigkeiten;)
Da musste ich einfach die Zimtsterne kaufen sowie die Herzlebkuchen mit Zartbitterschokolade umhüllt und Aprikosenfüllung!
Beides hatte ich diesen Advent noch gar nicht und da kam es mir gerade gut gelegen!


Bei rossmann habe ich dann einen neuen Topcoat mitgenommen, der echt toll aussieht und dem Nagellack ein schönes Finish verleiht und lange hält

Januar

New Yorker

Diese 2 Langärmligen Oberteile mit schönem Details am Ausschnitt habe ich für je 2,95 Euro bei New Yorker ergattert;)
Sie sehen super aus und schmiegen sich gut an die Haut an.


Wie einige von euch vielleicht wissen, liebe ich es Outfits zu malen und meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.
Oft fühle ich mich beim Shoppen nämlich so inspiriert von den ganzen schönen Teilen.
Daher habe ich mir endlich mal wieder ein neues Malbuch dafür gekauft.

Accesorize


Diese wunderschönen Rosegoldenen Ohrringe habe ich 70% reduziert ergattert für 4,77 Euro;)
Sie sehen so schön und hochwertig aus! Hat sich echt gelohnt.

Pull&Bear


Bei Pull&Bear war auch ein mega Sale, wo ich diese beiden Hosen für je 9,99 ergattert habe.
Die rechte ist eine Mom-Hose in Cordstoff, welche so angenehm locker und bequem sitzt!
Außerdem habe ich noch eine schöne gestreifte Hose gekauft, um auch mal etwas Abwechslung in meinen Kleiderschrank zu bringen.

Galeria Kaufhof


Endlich habe ich meine Traumtasche gefunden!
Und zwar diese Tasche von James Paris, die ich im Sale für 37,50 Euro bei Kaufhof gefunden habe.
Ich war nämlich schon seit einiger Zeit unzufrieden mit meiner Taschensituation, da in meiner großen Longchamp alles durcheinander ist und ungeordnet.
Durch diese Tasche habe ich genau das was ich mir gewünscht habe!
Und zwar eine Tasche mit 2 getrennten Fächern und auch kleinen Innentaschen für Kleinigkeiten!

Rossmann 


Hier mein Einkauf aus der Angebotswoche. Ich bin ja schließlich ein Schnäppchenfuchs, weshalb ich immer schön alle Prospekte anschaue;)
Hier einmal alles was ich gekauft habe:
Teekanne Italienische Limone
Hipp Babyfruchtglas in limitierter Wintersorte
Datteln
Isana Zeit für Gemütlichkeit Bodycreme
Isana Wattepads
Spülmittel
Isana Perfect Teint Kapseln

Primark


Da ich ein paar Basics brauchte und mich gerne im Sale bei Primark umschaue, war ich endlich wieder bei Primark und habe mega viele gute Dinge gefunden!

Hier mein Einkauf einmal von Näherem:


weißes langärmliges Oberteil
Strumpfhosen in bordeaux und grau-schwarz
super weiche Socken aus Chenillestoff
wärmende Wollsocken
5er Pack Unterhosen
Lichterkette
Herzkuschelkissen

Ich war echt froh, diese Dinge ergattert zu haben, da ich dringend Bedarf hatte nach dicken Socken, neuen Strumpfhosen und ein paar Deko Artikeln.
Alle Dinge haben je nur 2 oder 3 Euro gekostet (das Shirt 4 Euro).

Geht ihr für solche Basics auch gerne zu Primark?
Da man dort viele Muster, Alternativen und vor allem günstige Varianten erhält?

Tally Weijl



Dieses wunderschöne strukturierte T-Shirt aus Samtstoff, habe ich mir bei den letzten Sale Tagen bei Tally Weijl für gerade mal 3,19 Euro ergattert;)

Thalia


Dieses Kochbuch fand ich so ansprechend!
Da ich ja in letzter Zeit gerne auch mal neue Gerichte ausprobiere und immer auf der Suche nach neuen Alternativen bin, habe ich es für 5 Euro direkt mitgenommen!
Auch weil ich überall auf Instagram immer so tolle Bowls sehe, da musste ich mir diesen Leitfaden unbedingt holen;)
Außerdem habe ich mir noch einen süßen Abreißkalender mit tollen Anregungen für spannende Alltagsaktionen im Kalender Sale gekauft;)
Leider fehlt mir dazu aber das Bild...Jetzt ist das Deckblatt schon längst im Müll...

Müller


Bei Müller habe ich diese neue Milka Schokolade mitgenommen;) Ich fand die Kombination echt spannend! Schokolade mit Erdnüssen und Karamellcrisp.