Montag, 12. November 2018

What I read lately / Reading Update

Hallo meine Lieben!
Heute möchte ich euch endlich mal wieder zu meinen zuletzt gelesenen Büchern updaten;)
Es ist so einiges zusammengekommen, da ich in letzter Zeit endlich wieder regelmäßig lese.
Bedingt durch die Fahrt zur Arbeit;)
Aber auch generell wenn ich unterwegs bin, im Zug, lese ich lieber ein gutes Buch, als nichts zu tun!
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim entdecken von meinen Büchern!

Conni / Mein Freund, der Eiffelturm und ich - Dagmar Hoßfeld

Phillip ist zurück - und mit ihm der Alltag. Alles fühlt sich ganz normal an, fast ein bisschen langweilig. Nicht nur deshalb freut sich Conni über ein unglaubliches Angebot: Phillips Vater muss beruflich in die Normandie reisen. Phillip wird mitfahren und möchte unbedingt, dass Conni ihn begleitet. Endlich spürt sie das Kribbeln wieder, das sie so vermisst hat!
Dass sie schließlich mitten in Paris landen wird und dass dort ein großes Abenteuer auf sie wartet, kann Conni noch nicht ahnen.


(Quelle: https://www.carlsen.de/softcover/conni-15-4-mein-freund-der-eiffelturm-und-ich/72206)



Ich habe schon als Kind, jedes Buch der jungen Conni gelesen und auch als ich älter wurde, wuchs ich mit Conni, Paul und Anna auf, als sie nun zu weiterführenden Schule gingen.
Daher musste ich auch den neusten Band (bald kommt aber schon Band 5 raus) lesen!
Mal wieder sehr amüsierend und lustig, locker geschrieben! Eine leichte Lektüre, wo man nicht groß nachdenken muss, sondern sich einfach nur der Geschichte hingeben muss!
Besonders toll fand ich, dass die Geschichte in Paris spielte, aber auch dass der ganz normale Alltagswahnsinn zu lesen war;)
Es ist dann immer so beruhigend, dass man auch sieht, wie auch andere Probleme im Leben haben, was einen selbst nicht so allein dastehen lässt!
Insgesamt fand ich die Story spannend und aufregend! Eine Empfehlung für eine einfache Lektüre!


Die Furien Triologie - Elizabeth Miles

Ganz zufällig bin ich bei einen meiner Bibliotheksbesuche auf diese Reihe von Elizabeth Miles gestoßen. Es ist eine Mischung aus Jugendroman und Mystery.
Aber genau diese Kombination liebe ich!
Wenn es etwas unnatürlich, übernatürlich ist, aber dennoch die Charaktere so real und nahbar sind, sodass man sich gut mit den Charakteren identifizieren kann und es so spannend findet, ihr Schicksal mitzuverfolgen!
Da ich nicht so viel vorweg nehmen möchte gebe ich euch hierzu erstmal nur die Information über den Inhalt des 1. Bandes als Klappentext:

Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt – denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen.

Emily ist glücklich. Zach, in den sie seit Monaten verliebt ist, zeigt endlich Zuneigung zu ihr. Doch Em weiß: Wenn sie etwas mit ihm anfängt, gibt es kein Zurück mehr. Denn Zach ist bereits mit Gabby zusammen – Ems bester Freundin.
Chase hat nicht nur Probleme zu Hause, auch seine Freunde lassen ihn links liegen. Aber es ist etwas anderes, was ihm den Schlaf raubt. Chase hat etwas unfassbar Grausames getan. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es ans Licht kommen wird.

(Quelle: https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/furien_trilogie_im_herzen_die_rache-4316/)


Band 1                                               Band 2


Band 3

Ich finde die Reihe echt so fesselnd und spannend! Ich hätte echt niemals erwartet, so schnell die Bücherreihe durchzulesen!
Aber die Story ist so tricky, vielfältig und immer kommt ein neues Problem dazu, es spitzt sich zum 3. Band hin so dramatisch zu, dass man es gar nicht weglegen will und aber auch nicht möchte dass die Story endet! Man taucht so tief in diese Mythologische Welt der 'Furien', Rache und Morde ein, dass man es gar nicht erwarten kann, bis es aufgeklärt wird!
Besonders interessant finde ich das Thema der Rache und die Mythologie über Ascension. Man wird Teil einer Verschwörung, die sich immer mehr verbreitet.
Insgesamt ähnelt die Story auch etwas einer typisch Amerikanischen Serie, mit den Losern, Angebern und Beliebten einer Highschool;)

So meine Lieben!
 Das wars mit meinem heutigen Lese Post!
Ich bin aber immer wieder offen für neue Buch Empfehlungen!
Also wenn ihr gute Bücher kennt, die man lesen sollte, ab damit in die Kommentare!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Alles Liebe, eure Andrea

Sonntag, 4. November 2018

Get to know me more / PART 1 / Personal

Hallo meine Lieben!
Heute möchte ich euch mal wieder etwas mehr über mich erzählen, damit ihr mich als Person besser kennenlernt und wer so hinter dem Blog steckt;)
Ich selber lese solche Posts echt gerne, da man Dinge über die Person erfährt und sich mehr vorstellen kann wie die Person tickt und ihr leben lebt;)
Also nun viel Spaß!

Was trägst du gerade?
Ich trage eine Bluse mit Rüschen, eine Highwaist Ripped Jeans und Socken;)

Warst du jemals verliebt?
Ich war noch nie wirklich richtig verliebt...eher in einer Schwärmerei während der 8. Klasse oder auch in der Grundschule. Im Kindergarten glaube ich aber schon dass ich verliebt war in einen Jungen...wir haben viel Zeit zusammen verbracht und gespielt. Irgendwie fand ich ihn damals so toll und war echt verliebt...

Hast du jemals eine schlimme Trennung?
Nein, da ich ja auch noch nie wirklich richtig verliebt und in einer beziehung war hatte ich auch noch nie ein breakup

Wie alt bist du?
Ich bin gerade erst Ende Oktober 19 geworden.

Wie groß bist du?

166cm

Wie viel wiegst du?
Ich wiege mich kaum noch...außerdem spielt das gewicht im Leben überhaupt keine Rolle! Solange man das leben genießt, es ausnutzt und jeden Tag den man im Leben hat so viel leben verleiht wie es geht! Hauptsache man ist gesund!

Hast du  piercings?
Ja ich habe 2 Ohrlöcher. Und auf der rechten Seite ein 2. Ohrloch.

Hast du irgendwelche Tattoos?

Nein.

What’s your favorite drink?

Wenn hiermit ein alkoholisches Getränk gemeint ist, dann allerhöchstens die Fassbrause mit Holunder oder ab und zu Hugo.
Ansonsten mag ich kein Bier, Wein oder sonstige Mischungen.
Als alkoholfreies Getränk liebe ich Fanta Lemon und Apfelschorle geht immer!

Was ist dein Lieblingssong?
Aktuell liebe ich das neue Lied von Halsey- Without you 
und von Sia- I'm still here

Was ist dein Sternzeichen?

Mein Sternzeichen ist Skorpion.

Wie lange brauchst du, um zu duschen?

Nur etwa 5 Minuten.

Was ist deine Lieblingsshow?

Ich liebe The Voice of Germany! Ich finde die Coaches so toll und bin so begeistert von den unglaublichen Talenten in der Show!

Was sind deine Lieblingsbands?

The boyce avenue finde ich echt toll! Eine Gruppe, die Songs covert auf eine einzigartige wunderschöne Art!

Etwas, was du wirklich vermisst?
Urlaub;) Aber auch die Zeit zusammen als Familie...meine Schwester wohnt ja in Halle, was ziemlich weit weg ist..Und seit ich ausgezogen bin, komme ich meistens am Wochenende nach hause aber dann sind wir meist nur zu 3.

Wohin gehst du wenn du traurig bist?

Meistens gehe ich eine Runde draußen im Wald spazieren. Das beruhigt mich unheimlich und gibt mir Kraft.

Wie lange brauchst du, um dich morgens fertig zu machen?


Ohne Duschen und Haarewaschen, nur Anziehen und Schminken so etwa 10 bis 15 Minuten. Ansonsten 30 Minuten.

Warst du jemals im Gedanklichen Kampf?

Ja als ich in die Magersucht reingerutscht war vor 3 Jahren...da hatte ich so mit meinen negativen Gedanken und Kontrollzwang zu kämpfen.

Qualität, die dein Partner haben sollte?
Vertrauen, Verständnis und Ehlichkeit.

Was ist deine Lieblingsfarbe?

Rose oder Altrosa. Aber auch besonders zur aktuellen Jahreszeit: Bordeauxrot und Currygelb.

Laute oder sanfte Musik?

Definitiv eher soft! Ich liebe melancholische Lieder und Balladen. Aber auch stimmungsvolle und motivierende Songwriter Lieder

Lieblingszitat?

Höre nie auf anzufangen und fange nie an aufzuhören!

Lieblingsschauspieler/in?

Auf jeden Fall Jennifer Lawrence! Ich finde sie so stark und selbstbewusst! Sie schlüpft in jede Rolle und verkörpert sie so real und ausdrucksstark!


So meine Lieben!
Ich hoffe euch hat dieser persönliche Fragen und Antworten Blogpost gefallen!
Hinterlasst mir doch gerne eure Gedanken und Meinungen dazu in den Kommentaren!

Alles Liebe,
Eure Andrea

Donnerstag, 1. November 2018

What I bought / October Haul

Hallo meine Lieben!
Auch im October war ich wieder einige Male shoppen und auf Flohmärkten unterwegs.
Ich habe gemerkt wie mir bestimmte Musthaves für den Herbst gefehlt haben, daher habe ich diesen Monat mehr als sonst gekauft und mir ab und zu was gegönnt;)
Ist war ja schließlich auch mein Geburtstagsmonat!
Ich wünsche euch nun viel Spaß, beim stöbern durch meine Einkäufe!

Flohmarkt


Auf einm Flohmarkt bei strahlendem Wetter am Rheinufer habe ich folgende Dinge gekauft:
Cardigan von Primark,
Glockenrock in dickem Stoff von H&M
Handgefertigte Seife in Lotusgeruch
Fröbelstern


Bei einem anderen Weiberkram habe ich dann diese wunderschönen Klamotten gekauft:
gemusterte Bluse mit Voilantsaum
Zopfmuster Pullover
Rot-rosane Jeanshose
Rotes Peplumshirt, mit schönem Voilantsaum

Rossmann


Beim Rossmann musste ich einfach aus der Herbst LE diese wunderschöne Blush& Highlighter Palette mitnehmen!
Dazu musste ein neues Puder sein;)
Das von essence ist einfach mein TOP Puder!

C&A


Bei C&A gab es 20 prozent extra auf alle Sale Artikel und da habe ich diese perfekten Herbstartikel gekauft:
Felljacke
schwarzer Plisseerock
Lockere, gemusterte Hose

Schuhe


Ich habe mich direkt Schockverliebt in diese traumhaften Puma Schuhe mit Stickerei!
Zudem waren sie auf 59,99 Euro reduziert! Ein echter Schnapper!

H&M


Bei h&m musste dieser tolle Rock in dem aktuell angesagtem Muster her!
Besonders schön fand ich den Schnitt!
Mal etwas anderes, so wie ein Collegeschool-Rock!

Auf einem Bücherflohmarkt habe ich außerdem ein englisches Buch 'The Siren' für 50 ct ergattert!

Tally Weijl


Diese Socken fand ich besonders süß mit der Spitze, einfach perfekt für schöne Stiefel!
Und natürlich reduziert für nur 99ct!


So meine Lieben!
Das war es auch schon mit dem heutigem Haul!
Ich hoffe ich konnte euch etwas inspirieren;)
Was war euer letztes Teil, was ihr gekauft habt?

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!
Eure Andrea

Sonntag, 28. Oktober 2018

October Favourites / Food, Beauty, Lifestyle & Music

Hallo meine Lieben!

Der Oktober ist so unglaublich rasend schnell vorbei gegangen...
Wahrscheinlich lag es daran, dass bei mir so viel Neues anstand!
Die neue Wohnung, die Arbeit und das Studium!
Aber dadurch, dass es dabei immer wichtiger wird, auf sich selbst und seine freie zeit zu achten, habe ich für euch heute viele Musik, Film und auch Lesefavoriten aber auch tolles essen !

Food

Natürlich habe ich besonders in meiner neuen Situation viel selbst überlegt was ich kochen kann, einkaufe und wie ich mich versorge;)
Daher spielt für mich dieser Food Bereich eine große Rolle, da ich immer wieder neues dazulerne und neue Lieblingskombinationen entdecke!
Hier ein paar meiner Favoriten:

Frühstück



Porridge habe ich wieder für mich entdeckt!
besonders diese Geschmacksrichtung von noats: Pflaume Zimt hat es mir angetan!
So viele getrocknete Früchte und eine ordentliche Portion Zimt dabei!
Dazu trine ich dann meist einen Früchtetee und schneide passend dazu eine Pflaume auf;)
Pflaumen sind mit Äpfeln und Mangos aktuell meine liebsten Früchte!


Mittagessen


Natürlich musste ich auch mal bei mir in der Innenstadt die Gastronomen auschecken;)
Und da ich schon lange List auf Pizza gehabt hatte, gab es eine traumhafte Pizza bei Casanova.
Das war die Pizza Parma, die ich dort zum allerersten Mal in meinem Leben gegessen habe!
Aber jetzt gehört sie eindeutig zu meinen Lieblingspizzen!
Es hat einfach so lecker geschmeckt besonders mit dem frisch knusprigen Steinofenteig, dem Rukola und Parmesan!


Auch gerne gegessen habe ich gebratene Schupfnudeln, dazu einfach ein paar fertige Frikadellen angebraten und einen kleinen Salat.


Als ich diese Rote Beete Gnoccis im Supermarkt entdeckt habe, musste ich sie einfach mitnehmen, da ich ja Gnoccis so gerne esse und neugierig auf diese Version war!
In der Pfanne habe ich sie dann mit Basilikum Tofu angebraten, 
was beides zusammen soo lecker war! 
Leider gab es den Tofu nur damals zu einer Aktion bei Aldi.
Zudem habe ich am Ende noch Rote Beet Gemüse drüber gegeben;)

Snacks


Als ich an einem Wochenende zum bummeln nach Bonn gefahren bin, war es nochmal schön warm gewesen und da habe ich mir gedacht, esse ich doch das letzte Mal nochmal frisches Eis!
Hier habe ich einzigartige Sorten gekostet:
Zimt und Spekulatius (beim Eislabor in Boon, sehr empfehlenswert!)

Abendbrot


Was ich im Oktober außerdem wiederentdeckt habe, waren die Mehrkorn Bagels von Aldi.
Getoastet mit Avocado und Tomate einfach soo toll!
Dazu hatte ich dann abends einen Salat.


Da die Tage nun auch wieder kühler geworden sind, esse ich dann zum Abendbrot gerne mal eine Suppe.
Hier habe ich die Möhren-Kokosmilch Suppe von Naturwerk probiert und fand sie sehr lecker!
Sehr intensiver Möhren Geschmack, aber schön cremig gemischt!
Dazu eine Wurst und ein selbstgebackenes Brötchen von meiner Mum.

Beauty



Diese 2 Produkte habe ich zwar erst seit Anfang Oktober, bin aber schon jetzt so verliebt, dass ich sie euch unbedingt zeigen wollte!
Zum einen das Essence mattifying comact powder, was sich so zart auf die Haut legt und die Haut ebenmäßig aussehen lässt!
Zudem habe ich mir die Blush&Highlighter Palette von Essence gekauft, da ich so begeistert von den verschiedenen herbstlichen Rougetönen war und es praktisch fand, dass es dazu einen passenden Highlighter gab!
Die Palette liebe ich soo sehr, da sie so eine gute Qualität hat und die Töne so perfekt zum Herbst passen und man jeden Tag wechseln kann!
Aber wie ihr ja auch wisst, bin ich ein Limited Edition Opfer und muss einfach zugreifen, da sie ja nur begrenzt erhältlich ist;)


Podcast

Diesen Monat habe ich beinahe zufällig über Youtube einen Podcast entdeckt!
Und zwar die Sprachnachrichten von Jako Wusch!
Auf Youtube wurde sie mir plötzlich vorgeschlagen und ich fand ihre Videos an sich schon echt besonders, zusätzlich hat sie auch einen Travel Kanal, was echt toll ist!
Hier zu ihrem Hauptkanal.
Es ist echt interessant ihre Nachrichten anzuhören, da sie so authentisch, ehrlich und ungehemmt über sich, ihre Erlebnisse und Erfahrungen und Werte spricht!
Es dreht sich auch etwas um Spiritualität aber auf leichte Weise.
Wie man das Leben positiver gestalten kann, was Erfolg bedeutet, es regt zum umdenken an und ist echt inspirierend!
Eine echte Empfehlung!

Youtube

Um mal bei Youtube zu bleiben, habe ich nun ein paar meiner absoluten all-time Lieblingsyoutuber für euch, denn ich selbst entdecke immer wieder gerne neue Personen und Content!
Also wenn ihr noch weitere inspirierende Youtuber kennt, die euch gefallen, dann in die Kommentar damit!

1.Manda
So ein tolles Pärchen, Marie und Alex, die immer so motivierend und positiv wirken!
Ich freue mich immer auf den neuen Vlog!
Aber auch Maries Kanal Snukieful, schaue ich schon lange sehr gerne an;)

2. Considercologne
Eine gute Mischung an Makeup, Food, Fashion aber auch Lifestyle Videos und aufregenden Vlogs;)
Montags = Vlogtag;)

3. Justsayeleanor
Ihre Videos schaue ich zwar erst seit diesem Jahr, habe sie aber schon jetzt so lieb gewonnen und verpasse kein Video von ihr!
Sie produziert so hochwertige und hilfreiche Videos rund um Deko, Bullet Journal, kreatives aber auch über ihren Alltag als Erstsemester Studentin und besonders ihre Food Diaries sind so inspirierend!



Music

Without Me - Halsey
She loves control - Camila Cabello
Superhero - Lauv
Outrunning Karma - Alec Benjamin
This Feeling - The Chainsmokers
False Confidence - Noah Kahan
Imaginary Friend - MO
Et voilà - Michael Patrick Kelly
Run to You - Lea Michele
cometru - Jeremy zucker
Believe - Don Diablo
magnetic - Kelvin Jones, Sara Hartman

Herbst

Insgesamt war ich im Oktober aber besonders ein Fan von dem Herbstwetter;)
Fast jeden Tag schien die Sonne, es war warm und strahlend blauer Himmel!
Was ich dazu noch geliebt habe, bunte Blätter aufzusammeln, draußen zu sein und die Natur zu bestaunen;)







Homedeko


Was ich auch diesen Monat verbessert habe, ist die Dekoration meines Zimmers;)
Endlich sieht es so aus, wie ich es mir gewünscht und immer vorgestellt habe;)
Nachdem ich Bilder ausgedruckt hatte, konnte ich endlich meine Lichterkette aufhänge und habe auch meine Couchecke etwas aufgehübscht, mit Herbstblumen und Bildern.

So meine Lieben!
Ich hoffe euch hat der Blogpost gefallen und ich konnte euch vielleicht etwas inspirieren!

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir eure Oktober Favoriten in die Kommentare schreibt;)

Alles Liebe, eure Andrea

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Autumnsun / Warm & golden Day


Hallo meine Lieben!
Heute möchte ich euch ein paar Herbst Impressionen von einem sonnigen Herbsttag geben.
Wie ihr vielleicht wisst, liebe ich den goldenen Herbst mit seinen vielen bunten Blättern, der golden Hour und der Zeit wo man nach einem frischen Spaziergang draußen, sich auf einen heißen Kakao/Tee oder eine Kürbissuppe freut;)
Ich hoffe euch gefallen die Bilder und wünsche euch nun viel Spaß beim durchstöbern;)







So das wars auch schon mit meinem kurzen Fotopost;)
Ich hoffe dennoch euch haben die Impressionen und Bilder gefallen;)

Geht ihr auch so gerne raus im Herbst, wenn die Sonne scheint und alles sich so schön bunt verfärbt?

Ich wünsche euch noch einen tollen Tag!

Alles Liebe, eure Andrea

Sonntag, 21. Oktober 2018

What was going on the last weeks / Lifeupdate #2

Hallo meine Lieben!
Ja nun ist es schon wieder eine Weile her, seitdem ich mich das Letzte Mal bei euch gemeldet habe...
Daher dacht ich mir es wäre mal wieder an der Zeit euch ein bisschen auf den neusten Stand über mein Leben zu bringen;)



Wie ihr ja vielleicht wisst, wohne ich nun in einer 6er WG in Brühl und habe mit meinem dualen Studium im Studiengang Handelsmanagement an der EUFH angefangen!
Es war echt erstmal ungewohnt den ganzen Tag von 8:15 Uhr bis 18:45 Uhr Uni zu haben!
Am Ende ist man so durch im Kopf, weil man mit so viel Wissen und Informationen bombardiert wurde, dass man erstmal zur Ruhe kommen muss!
Ich bin aber echt froh nur 2 Minuten von der Uni zur WG zu haben, da ich dann in der langen Mittagspause nach Hause kann und mir was zum Mittagessen machen kann!
Jedenfalls musste ich mich erstmal an den neuen Rhythmus gewöhnen, die Kurse und Dozenten kennenlernen und so mehr zu wissen, was mich den in den einzelnen Fächern erwartet!
Es ist ein ganz schön straffer Plan, weshalb es auch immer wichtig ist dabei zu bleiben und nach den Vorlesungen seine eigenen Unterlagen nochmal zu vervollständigen oder nachzubereiten, sodass man die Themen der Vorlesung auch selbst versteht.
Von daher ist es nochmal etwas anders als in der Schule, da man für die ganzen Aufgaben und die eigene Beteiligung oder das insgesamte Verständnis selbst verantwortlich ist!

Ich finde es aber gut, dass wir dafür eine Vorlesung haben, die uns hilft, an uns selbst also unserer Selbstkompetenz, dem Selbstmanagement und Lernen zu arbeiten.
Aber auch eine Vorlesung widmet sich seinen eigenem Auftreten, der Sprechweise, Teamarbeit und generell den Softskills, die einen weiterbringen auf der Arbeit. Ich habe auch jetzt schon viel Neues dazugelernt!

Apropos Arbeit!
Da es ja ein duales Studium ist, arbeite ich nebenbei an 2 Tagen der Woche im Unternehmen.
Das ist speziell in meinem Studiengang nur in der Theoriephase so, es gibt auch im Anschluss immer noch eine Praxisphase, in der man 3 Monate durchgehend im Unternehmen ist und somit keine Uni hat. So besteht jedes Semester aus einer Praxis und Theoriephase.
Die Arbeit in dem Onlinesportshop finde ich echt spannend und gewöhne mich so langsam an die Systeme und die verschiedenen Aufgaben des Bereiches Bestellwesen.
Jedoch habe ich noch längst nicht alles verinnerlicht und verstanden, weshalb es gut ist, dass ich eine 'Betreuerin' habe die mich einleitet und immer wieder neues erklärt.
In der Mittagspause bringe ich dann immer mein Essen mit und wärme es in der Mikrowelle auf;)
Ansonsten gibt es auch Situationen, wo ich nicht viel zu tun habe, oder irgendwie nicht mehr durchblicke...aber ich denke es kommt alles mit der Zeit! Bloß kein Druck!

Um nochmal auf die Fächer der Uni zurückzukommen, gibt es jetzt schon ein paar Fächer die ich toll und interessant finde, aber auch andere, zu denen ich kaum einen Bezug habe, wo es schwer wird mir das Wissen verständlich zu machen...
 Was ich aber schön finde, ist dass ich mich in meinen Kursgruppen echt wohl fühle!
Die Leute sind echt nett und offen, man kommt gut miteinander klar!

Auch in der WG bin ich echt stolz darauf wie eigenständig ich geworden bin und alles unter einen Hut bekomme! Einen guten Ein kauf, immer leckeres zu Essen zuhause und die Mealpreps für den nächsten Tag laufen auch echt gut!

Hättet ihr mal Interesse an ein paar meiner Mealpreps, also den Gerichten, die ich so in die Firma mitnehme?

Wie ist euer Leben aktuell so? Hab ihr auch gerade einen neuen Lebensabschnitt begonnen?
Was beschäftigt euch aktuell?



Über Kommentare würde ich mich sehr freuen!

Alles Liebe, eure Andrea

Sonntag, 7. Oktober 2018

My new Home / Roomtour

Hallo meine Lieben!
Heute möchte ich euch mein neues Zuhause etwas genauer zeigen;)
Ich selber schaue mir auch super gerne Roomtouren an und erhalte so immer neue Eindrücke!
Mein Zimmer ist vielleicht noch nicht perfekt und vollständig, aber dennoch bin ich zufrieden damit und fühle mich echt wohl!


Mein Bett


Hier seht ihr die gemütlichste Ecke;)
Mein tolles, großes Bett!
Es ist echt ungewohnt für mich, in so einem großen Bett zu schlafen, aber gleichzeitig ist es auch mega bequem!
Bezogen habe ich es mit meiner liebsten geblümten Biber Bettwäsche, darüber dann eine Patchworkdecke von IKEA und außerdem sind zur Deko noch 2 flauschige Kissen dabei;)
Das Herzkissen ist von Primark, das andere von Action.

Schuhregal/Nachttisch


Vor meinem Bett steht ein Schuhregal, was echt toll ist, da ich dort übersichtlich all meine Schuhe wiederfinde!
Außerdem benutze ich das Regal auch als eine Art Nachttisch zur Ablage von Büchern und den Dingen, die ich am Bett benötige.



Mein Schreibtisch


Über den Schreibtisch habe ich mich auch so gefreut, da er so schön groß ist und dort hat man Platz für alle Wichtigen Dinge, ohne dass es unübersichtlich wird!
Super finde ich auch den Beischrank unter dem Schreibtisch mit vielen Staumöglichkeiten.
Auch der Schreibtischstuhl ist mega bequem und toll mit den Armlehnen!
Unter dem Schreibtisch stehen 2 Mülleimer, einer für Papier, der andere für Restmüll.

Hier einen Einblick in meine Deko:
Natürlich genügend grün, dennoch auch gute Aufbewahrung für wichtige Materialien und Bilder sowie eine Magnetwand.
Standordner: Aldi
Bilderrahmen: Action
Lightbox 'La Vie es belle' : Action
Magnetwand: Rossmann
Pflanze: Aldi



Pinkes Letterboard: Primark
Schreibtischlampe: IKEA
Dokumentenhalter und Todo Listen Halter: Action

Mein Kleiderschrank


Die (noch nicht vollständige) Couchecke


Diese Ecke des Zimmers gefällt mir noch nicht ganz...irgendwie fehlt hier etwas...zum einen müssen mehr Bilder an die Lichterkette und noch andere Deko muss her, damit die Ecke wohnlich aussieht...
Was ich aber echt praktisch an dem Sofa finde, ist das dort sogar jemand schlafen kann, da es ein Ausziehbett ist.


Die rosane Kuscheldecke ist von Action, die Fließdecke ist von Aldi, sowie auch das Laptopkissen.


Die Wandsticker sind von Aldi.
Die Papierdeko ist von Woolworth.
Super finde ich hier auch die Leuchte, da man dort die Helligkeit regulieren kann, aber so auch andere Möglichkeiten hat, als immer nur die Deckenleuchte zu verwenden.

Couchtisch


Toll finde ich auch den Couchtisch, da er echt schön aussieht und perfekt ins Zimmer passt!
Hier stelle ich meistens meine Obstschalen, Kerzen hin sowie  Zeitschriften hin, die ich gerade lese.



An diesem Bereich wird noch eine Änderung vorgenommen, denn dort wo der Wäschekorb steht, soll ein Ikea Kallax Regal hinkommen, damit ich auch genug Stauraum für meine Bücher und Ordner habe.
Was ich aber praktisch finde, ist der Garderobenständer, denn so kann man dort alle Taschen und Jacken aufhängen und schnell mitnehmen, wenn man rausgeht.

Mein Schminkbereich


Meine Schminke liegt größtenteils auf diesem Schubfachregal, was ich echt toll und übersichtlich finde, da man ganz einfach Fächer umordnen kann und auch seine Sachen schnell griffbereit hat!
Dort befinden sich auch in dem ersten Fach noch viele Makeup und Kosmetik, sowie auch Duschprodukte.


Mein Schminkbereich ist zwar auch nicht perfekt, für mich wäre es natürlich ein Traum, einen richtigen Schminktisch zu haben...aber dennoch habe ich das Beste rausgeholt!
Alle Dinge sind gut verstaut, organisiert und alles hat seinen Platz!
Den Spiegel habe ich vom Flohmarkt, der Organizer für Lippenprodukte etc. von Tkmaxx und der Utensilo mit meinen Pinseln ist von Tedi.


So und hier geht es dann raus aus meinem Zimmer, wieder an der praktischen Garderobe vorbei;)

In der WG, wo ich wohne gibt es 2 Bäder, sowie eine 3. Toilette im Keller, einen Gemeinschaftsraum mit Fernseher inkl. Netflix;)
Außerdem eine Küche mit Spülmaschine, Backofen, Mikrowelle und Spüle und Kühlschrank.
Im Keller gibt es dann noch einen Gefrierschrank, eine Waschmaschine und Trockner!

Was auch mega praktisch ist, dass jede Woche eine Putzfrau kommt und die Räume sowie unsere Zimmer säubert!
Teilweise sogar wenn es nötig ist, die Fenster putzt!
Also das ist ein echter Luxus!
Um den Müll und die Ordnung ansonsten unter der Woche, müssen wir uns alle dann kümmern, damit man auch sauber zusammen wohnt.

In der WG wohnen wir zu 6. (3 Jungs und 3 Mädchen, eine gute Mischung!).
Was ich außerdem gut finde, ist, dass ich es nicht weit bis zum Bahnhof (nur 3 Minuten zu Fuß) habe und so auch mal für einen Tag nach Hause fahren kann!
Die Zugfahrt dauet so eine Stunde;)
Darüber bin ich echt froh, nicht soo weit von Zuhause weg zu sein!

So meine Lieben, das waren alle Informationen zu meinem neuen Zuhause!
Ich hoffe euch hat dieser Einblick gefallen und ich konnte euch vielleicht auch etwas inspirieren!


Wenn ihr irgendwelche Fragen oder Anregungen habt, dann hinterlasst es gerne in den Kommentaren!

Alles Liebe, eure Andrea