Sonntag, 11. August 2019

Holidays in Germany / Bodensee 2019


Hallo meine Lieben!
Wie einige von euch vielleicht schon mitbekommen haben, war ich Ende Juli eine Woche mit meiner Familie im Urlaub am Bodensee. Es war echt eine schöne aufregende aber auch erholsame Woche!
Wir wohnten in einer Ferienwohnung in Friedrichshafen und haben uns auch Fahrräder ausgeliehen, haben Radtouren aber auch eine Wanderung unternommen.
Waren schwimmen, Städte besichtigen und haben dabei viele tolle Ecken entdeckt!
Da Ihr euch auch immer über Eindrücke aus meinem Leben freut, wollte ich euch heute ein paar Urlaubsimpressionen zeigen.
Viel Spaß beim Lesen!

Wunderschöne Golden Hour am Sonnenblumenfeld





Ortsbesuch: Langenargen


Aussicht vom Turm



Immer dabei: erfrischendes Eis
Hier: Mango und Cookie Eis


Aber auch immer eine kurze Abkühlung im See


Ausblick vom 'Höchsten' nach der Wanderung


Klosterkirche nahe von Friedrichshafen


Spaziergang entlang des Sees




Stadtbesuch: Konstanz

Herrschaftliche Häuser mitten in der Innenstadt


Prachtvolle, historische, bemalte Häuser



Der Konstanzer Münster


Mittagessen: vegetarische Maultauschen
Das waren echt die besten Maultaschen meines Lebens! So frisch und saftig!
Gefüllt mit einer Gemüsefüllung und dazu gebackene Tomaten und Erbsen.


Brücke über den Rhein bei Konstanz


Blick auf den Rhein



Die historische Altstadt von Konstanz


Erfrischendes Eis
Salted Caramel, Mango und Erdbeereis mit Krokant und Ananasstücken


Fußgängerzone von Konstanz


Blick vom Ufer auf den Bodensee



Unser Blick vom Balkon der Ferienwohnung
Traumhaftes Farbspektakel, der Sonnenuntergang


Sonnenuntergang am See



So meine Lieben!
Das wars mit dem heutigen Urlaubspost!
Wenn ich mir die Urlaubsbilder anschaue wünsche ich mich selbst wieder dorthin zurück...
Aber die Bilder geben mir dennoch nochmal etwas Urlaubsgefühl zurück!

Wo wart ihr dieses Jahr im Urlaub? Oder wohin geht es für euch?

Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Alles Liebe, eure Andrea



Montag, 8. Juli 2019

June Favourites / Nature, Beauty, Music & Lifestyle


Hallo meine Lieben!

So nun hört ihr auch endlich mal wieder etwas von mir!
Aber im letzten Monat war ich sehr mit Unizeugs beschäftigt und hatte eine kurze aber volle Klausurenphase, sodass ich nun erstmal eine Auszeit brauchte und einfach meine Freizeit genoss!
Jetzt habe ich jedoch gemerkt, dass ich es schon vermisst habe, meine Gedanken und Favoriten mit euch zu teilen und mich mit euch auszutauschen.
So kommt es also endlich mal wieder zu einem neuen Post, und da auch schon der neue Monat im Gang ist, fehlen noch meine Favoriten der letzte Wochen!
Also nun, viel Spaß beim Lesen und inspirieren lassen;)

Nature

Der Juni war ja der wohl heißeste Monat seit langer Zeit!
Da war es am Besten, das Kühle oder Schattige zu suchen;)
Ich habe dabei immer wieder neue Spaziergänge und kleine Ausflüge gemacht und tolle Natur entdeckt!
Hier ein paar Einblicke:




Ich - in der Natur


 Ein weiterer See


Und ein Ableger vom Baldeneysee


Wunderschöne Blütenpracht habe ich ebenfalls in allen Farben und Formen geliebt



Beauty

In Sachen Beauty, habe ich durch die heißen Tage meist nur meine minimale Makeup Routine vollzogen: Augenbrauenpuder, Concealer, wasserfeste Wimperntusche und Blush.
Aber an den Füßen und Nägeln habe ich es gerne abwechslungsreich und farbenfroh.
Hier seht ihr meine Liebsten Farben:

Classic - White


essie - blanc

Powerful - Lightred


essie - mrs Always-right

Summer Colour - Apricot


essence - 10 naughty

Fashion

Da es so warm war, bestand mein Outfit im Juni eigentlich nur aus leichten Kleidern, Röcken, Tops und Shirts.
Hier ein beispielhaftes Outfit (inklusive Lieblingsaccesoire: EIS):


T-Shirt: C&A
Rock: C&A
Rucksack: Longchamp

Rucksack

Zudem habe ich einen neuen Rucksack, in den ich mich direkt verliebt habe!
Es ist dieses tolle Modell, ähnlich vom Schnitt her wie die Fjallraven Rucksäcke, von Oilily.
Ich habe nämlich oft das Bedürfnis anstatt eine Umhängetasche, einfach einen Rucksack zu tragen, da dieser meine Schultern nicht so einseitig belastet und meine Hände außerdem dann frei sind.
Zudem finde ich die Größe perfekt, da er nicht zu klein aber auch nicht zu groß wie ein Wander/ Schulrucksack ist.
Einfach perfekt für einen kleinen Ausflug oder Shoppingtrip.
Passend dazu habe ich auch ein Portmonnaie ergattert, beides bei einer Oilily Marken Aktion bei Zalando lounge.


Food

Wie ihr bereits sehen konntet, war mein liebstes Essen im Juni: Eis.
Egal ob Frozen Yoghurt, normales Eis oder auch Eiswürfel im Getränk!
Erfrischung war wichtig!

Froyo


Dieser Froyo war mit Honigmelone, Knoppers, Brownies und Mangosoße.
Die Brownies bei yomaro müssen bei mir immer mit!
Sie sind soo schokoladig und saftig!
Was muss bei eurem Froyo unbedingt drauf?

Sweet, fruity Pie

Da ich am Wochenende dann immer nach Hause fahre und meine Mum kein Wochenende nicht Kuchen backt, habe ich jedes Wochenende einen tollen erfrischenden Fruchtkuchen gehabt.
Einmal gab es Biskuitrolle mit Himbeercreme und Himbeeren, öfters dann auch Erdbeerkuchen oder Erdbeersahne.
Hier haben wir dann die Johannisbeeren gehabt in einer Tarte mit Frischkäse.



Music

Ich habe viele Songs oft und gerne gehört, hier sind meine besten aus dem Juni:

Now You're Gone - Tom Walker feat. Zara Larsson
Never Go Back - Dennis Lloyd
Recognise - Lost Frequencies
Ella - Alvaro Soler
Calma (Remix) - Pedro Capó, Farruko
Easier - 5 Seconds of Summer
Rescue Me - OneRepublic
Narcotic - Younotus, Janieck

So meine Lieben, das waren meine Juni Favoriten!
Was habt ihr im Juni besonders gern gemacht, gegessen, angezogen, gehört?

Schreibt mir gerne eure Favoriten in die Kommentare;)

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!

Eure Andrea


Samstag, 1. Juni 2019

June Bullet Journal Set up/ Inkl. Summer Bucketlist


Hallo meine Lieben!

Ihr hört es jeden Monat aufs neue von mir, aber ich kann es wieder mal nicht fassen, dass es schon Juni und somit beinahe schon Halbzeit von 2019 ist!
Wie ist das möglich, dass jeder Monat so schnell vorbei geht?
Naja ich freue mich aber auch besonders auf den Juni, da es nun heißt: Sommergefühle, Sonne, viel Eis, kühle Getränke und erste Besuche im Freibad!
Der Mai war ja leider eher durchwachsen und wechselhaft, grau und nass gewesen mit nur teilweise schon warmen und sonnigen Tagen. Dennoch war der Mai ein freundlicher Monat gewesen und ich habe neue Sachen ausprobiert, war mehr in der Natur und habe viel gekocht.

Aber nun genug zu mir und meinen Gedanken zum Monatswechsel! Heute möchte ich euch mein Set Up für Juni vorstellen und hoffe euch etwas inspirieren zu können!

Viel Spaß!

Cover Page


Bei der Cover Page habe ich meinen Ideen freien Lauf gelassen, ohne genau eine Idee zu haben wie es am Ende werden soll. Ich habe intuitiv das zu malen, was ich mit dem Juni verbinde, ohne wie sonst andere Quellen zu neuen Set Ups als Vorlage zu nehmen.
Es ist also meine ganz eigene Kreation!

Gratitude Log


Wie jeden Monat ist besonders diese Seite immer gleich, daher sehr ihr wieder eine Seite mit den Datum für jeden Tag, um eine Zeile meiner Dankbarkeit zu widmen.

Mood Tracker


Relativ neu ist diesmal, dass ich eine Seite meinem Mood Tracker widme, welchen ich in den letzten Monaten eher weniger eingebracht und somit eher ignoriert habe.
Nun möchte ich ihn diesen Monat mehr benutzen, 
um auch mehr meine innere Gefühlswelt zu reflektieren.
Dabei habe ich mich spontan für eine Blume mit 30 Blütenblättern entschieden, wo jeden Tag, 
 je nach Laune das Blatt in einer oder auch mehreren der 4 Farben angemalt wird.

Habit Tracker & Sleep Log


Hier seht ihr meinen Habit Tracker und unten dran auch den Sleep Log, den ich gerade in Bezug auf die Klausuren Mitte Juni für wichtig empfinde, um meinen Schlafrythmus und die Länge anzupassen, um genug Schlaf zu bekommen und so mich selbst zu tracken.
Ansonsten sind die Punkte überwiegend gleich geblieben, wobei ich noch studying integriert habe, damit ich sehe, an welchen Tagen ich gelernt habe.

Expense Tracker


Auch as usual hier meinen Expense Tracker, strukturiert wie jeden Monat.
Nur dass ich dieses Mal etwas mehr Platz in den jeweiligen Spalten gelassen habe und auch ein Ranking aufgeführt habe, nachdem ich meine Einkäufe nachträglich einstufe.

Bucket List

Hier seht ihr ein paar Punkte meiner Summer Bucket List für dieses Jahr;)
Es sollten sich aber noch weitere Punkte anschließen.


Was sind eure Punkte, die ihr diesen Sommer unbedingt getan haben wollt?
Habt ihr Interesse an einem kompletten Post nur über meine Bucket List?

Hinterlasst mir gerne euer Feedback zu diesem Post in den Kommentaren!
Ich freue mich auch über Blogpost Wünsche!